Wozu eine Zertifizierung nach EN 1090? - MBK Rinnerberger GmbH
16871
page-template-default,page,page-id-16871,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Wozu eine Zertifizierung nach EN 1090?

Die EN 1090 stellt den Stand der Technik dar und ist anzuwenden, unabhängig ob man als Betrieb zertifiziert ist oder nicht. Die früher geltenden Normen ÖNORM B 4300 und ÖNORM B 4600 wurden durch die EN 1090 ersetzt und sind somit nicht mehr gültig. Hersteller, welche Produkte im Sinne der EN 1090 in den Verkehr bringen, sind seit Juli 2014 verpflichtet, zusätzlich ein CE-Kennzeichen inkl. einer Leistungserklärung abzugeben.

 

Dies können nur Betriebe, die über eine gültige zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle verfügen. Wir sind als schweißtechnischer Fertigungsbetrieb nach ÖNORM EN ISO 3834-3 für Maschienenbau / Metallbau / Stahlbau zertifiziert.

MBK Rinnerberger GmbH ist seit März 2011 nach
EN 1090 – EXC 2 zertifiziert.

Für Fragen sowie konkrete Angebote stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach!