Wie der Vater, so der Sohn - MBK Rinnerberger GmbH
16396
post-template-default,single,single-post,postid-16396,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Wie der Vater, so der Sohn

30-jähriges Dienstjubiläum & ausgezeichnete Lehrabschlussprüfung
SCHLIERBACH (sta).

Es gibt doppelten Grund zum Feiern bei der Firma MBK Rinnerberger GmbH-Metallbearbeitung Kremstal.

„Unser Mitarbeiter Gerhard Pamminger hat bereits als Lehrling in unserem Unternehmen begonnen und durch seinen großartigen persönlichen Einsatz, wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Ich gratuliere herzlich zu seinem 30-jährigen Dienstjubiläum. Es freut mich auch, dass sein Sohn Wolfgang die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Metalltechnik (Stahlbautechnik, Spezialmodul Konstruktionstechnik) mit Auszeichnung bestanden hat“, so Firmenchef Robert Rinnerberger.
Der Schlierbacher Betrieb entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten von einer einfachen Schlosserei zu einem modernen Metallverarbeitungsbetrieb. „Die Lehrlingsausbildung liegt mir sehr am Herzen. Bei uns lernen die jungen Menschen auch viel. Das zeigen auch immer wieder die großen Erfolge bei den Lehrlingswettbewerben“, so Rinnerberger. Wolfgang Pamminger: „Ich fühle mich rundum wohl im Unternehmen. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und schon als Lehrling kann man viel selbstständig arbeiten. Ich habe meinen Berufswunsch nicht bereut, weil auch das Betriebsklima sehr gut ist.“